Verwirrung durch irreführende Werbung?

Bei Matratzen scheinen den Werbetextern die Worte besonders flüssig aus der Feder zu fliessen. Matratzen auf denen man quasi schwerelos ist und Rückenmatratzen auf denen man süsse Träume hat und vieles mehr. Eine beliebte Verwirrungstaktik sind die sogenannten Mehrzonenmatratzen – fünf, sieben oder gar neun Zonen sollen der Körper stützen. Das klingt im ersten Moment einleuchtend und suggeriert eine individuelle Anpassung. In der Realität ist dies aber leider nicht umsetzbar, da müssten die Matratzen für jede einzelne Person massgeschneidert sein. Aufgrund der verschiedenen Körpertypen sind Matratzen mit weniger Zonen, in Kombination mit einem individuell einstellbaren Lattenrost, oftmals die besser Lösung. Das wichtigste ist und bleibt, dass die Matratze zum Schlafenden passt und dazu ist beim Matratzenkauf eine professionelle Beratung notwendig.  

Unser Geist, unsere Muskulatur und auch die Bandscheiben müssen nachts entspannen und regenerieren, damit wir am nächsten Morgen wieder fit für die täglichen Herausforderungen sind. Dies geht am besten mit einer Matratze, die an die Bedürfnisse und Schwachstellen angepasst ist. Eine falsche Matratze kann leider dazu führen, dass man morgens müde und wie gerädert aufwacht.  

Als Kunde sind Sie auf einen ehrlichen Schlafberater angewiesen, der Ihnen genau erklärt was Sie benötigen.  Insbesondere bei Rückenbeschwerden, Schlafproblemen und Allergien.

Somit ist der Matratzenkauf weder was für das Warenhaus noch für das Internet. Des Weiteren sollte Sie sich für den Matratzenkauf ausreichend Zeit nehmen, denn es sollte schliesslich eine gute Investition für die nächsten Jahre sein.

Unsere Schlafexperten freuen sich auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Hier direkt Termin vereinbaren.