„Kurve des Lebens“ – wie wichtig eine gesunde Halswirbelsäule ist

Unsere Halswirbelsäule schützt unser sensibles Rückenmark und trägt jeden Tag eine enorme Verantwortung: unseren Kopf. Eine gesunde C-Kurve, in der Philosophie der amerikanischen Chiropraktik auch „curve of life“ genannt, ist nicht nur die Voraussetzung für die freie Bewegung des Kopfes – sondern auch für unser Wohlbefinden. Verlieren wir diese natürliche C-Kurve bzw. Lordose durch Überlastung oder permanente Fehlhaltung („Smartphone-Nacken“), zieht das oft Schmerzen nach sich z.B. in Form von:

– Rückenschmerzen
– Bandscheibenvorfällen
– Nackenschmerzen und Verspannungen
– Schulterschmerzen
– Hüft- und Kniebeschwerden
– Gelenkbeschwerden
– Kopfschmerzen und Migräne

NeckProtect ist das weltweit erste Kissen, das genau dort ansetzt, wo der Schmerz entsteht: es berücksichtigt die menschliche Anatomie und bietet jedem Halswirbel das, was er braucht. So werden Nacht für Nacht die Nackenwirbel C5 bis C7 gestützt und C1 und C2 entlastet, damit der Nacken seine natürliche C-Form zurück
bekommen kann. Fehlhaltungen erfahren eine sanfte Korrektur und zahlreichen Schmerzen kann somit im Schlaf die Ursache entzogen werden.

So unterstützt NeckProtect sanft die natürliche C-Kurve

– Der höchste Punkt der Unterstützung ist bei der unteren Halswirbelsäule (C5 – C6) – wo die meisten Bandscheibenvorfälle entstehen
– Gleichzeitig entlastet NeckProtect die druckempfindlichen oberen Halswirbel Atlas und Axis und in Seitenlage zusätzlich die Ohren und Kiefergelenke
– Die einzigartige Kurvenform des Kissens wirkt der alltäglichen Fehlhaltung des Kopfes mit Steilstellung der Halswirbelsäule („Smartphone-Nacken“) entgegen
– Für einen harmonischen Übergang zur Brustwirbelsäule sorgt die integrierte Stützzone in Rückenlage
– Die Stützkraft variiert durch die doppelte Kurvenform des Kissens und durch die unterschiedliche Höhe der Lamellen an den anatomischen „Hotspots“ (C2 – C7)

Erfahren Sie weitere Details in unserer Produktkategorie Kissen oder im ausführlichen Video.

NeckProtect: 4 Härtegrade für Ihren Komfort

NeckProtect gibt es in verschiedenen Kissenschäumen. Ausgehend vom ausgewogenen NeckProtect Ultra wählen Sie einfach, ob Sie mehr oder weniger Stützung wünschen und ob sich Ihr NeckProtect-Kissen beim Drehen eher schneller oder langsamer an Sie anpassen soll.

Sensitive
Das hypersofte Kissen mit hohem Komfort. Der elastische Schaum passt sich Ihrer Nackenkontur bei jeder Änderung Ihrer Schlafposition sehr schnell an. Das Liegegefühl ist ein sanfter Schwebe-Effekt.

Softness
Das weiche Kissen mit Memory-Effekt ist sehr anschmiegsam und komfortabel und hat, im Gegensatz zum Sensitive, einen Slow-Memory-Effekt. Der Hightech-Schaum passt sich langsam an und wirkt dadurch beruhigend.

Ultra
Der ultraschnelle Memory-Schaum sorgt durch seinen schnellen Rücksprung für eine ausgewogene
Anpassung und Wirkung und ist somit das ideale Allround-Nackenstützkissen.

Corrective
Das maximal stützende Kissen für höchste Korrektur sorgt für eine
besonders gute Entlastung der Wirbelsäule und bietet aufgrund seines hochelastischen Gel-Schaums eine sehr komfortable Seiten- und Rückenlage.

Vier Nackenstützkissen – vier Hightech-Materialien: Alle NeckProtect-Kissen und die Seitenkissen sind mit einem hochwertigen Bezug (74 % Lyocell / 25 % Polyester / 1 % Elasthan) mit Wellenstruktur bezogen. Der Bezug ist waschbar bis 40°C.

NeckProtect-Zubehör: das Seitenkissen für Seitenschläfer.

Die erhöhte Handauflage des Seitenkissens verhindert die Verdrehung der Schultern und Arme und sorgt für Tiefenentspannung des oft angespannten Schultergürtels. Ganz egal, auf welcher Seite Sie am liebsten liegen: das Seitenkissen bietet zwei Handauflagen für beide Seiten des NeckProtect Nackenstützkissens. Es ermöglicht auch tiefenentspanntes Surfen, Lesen und Videoschauen – ganz ohne taube Finger und eingeschlafene Arme. Sie können das Seitenkissen mit einem Handgriff am NeckProtect anbringen. Selbst bei Aktivschläfern verrutscht das Seitenkissen nicht.

Boris Biebl: Entwickler des NeckProtect

Das ChiroCenter Boris Biebl in Bottrop ist eine der wenigen deutschen Praxen für original amerikanische Chiropraktik, Neuro­chiropraktik und Sakro Occipital Technik. 2013 hat Herr Biebl das erste wirklich anatomisch geformte Kissen entwickelt, das die gesunde Lordose unterstützt sowie
ein Seitenkissen zur Entlastung des Schultergürtels – eine Weltneuheit! Für diese Innovation hat er 2016 und 2017 zwei internationale Patente erhalten. In der weiteren Entwicklungsphase wurde es für Centa-Star weiter optimiert – NeckProtect war geboren!

Dr. med. Thorsten Rarreck, Facharzt für Orthopädie

Der ehemalige, langjährige Vereinsarzt des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 sammelte während seiner 5-jährigen Tätigkeit an der Orthopädischen Universitätsklinik Bochum am St. Anna Hospital weitreichende Erfahrung auf seinem Gebiet. Als Facharzt für Orthopädie und nach einer Ausbildung zum „Lehrer für Fitness, Rehabilitation und Gesundheit“ an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken ist der Schwerpunkt seiner Praxistätigkeit die Krankheitsvorbeugung im ganzheitsmedizinischen Sinn.

Dr. med. Thorsten Rarreck sagt über NeckProtect:

– Aus orthopädischer Sicht absolut empfehlenswert
– Das ideale Kissen zur Prävention bei Gesunden und Unterstützung bei Halswirbel-, Bandscheiben- und Schulterbeschwerden
– Ich empfehle es meinen Patienten

NeckProtect Kissen

40 x 60 cm für CHF 199.-
Jetzt erhältlich bei Schlafpunkt!

Hier direkt Termin vereinbaren.